Zitat von Cecile Saunders
 
 
 
 
 
 
 
 
Kontakt       Anfahrt       Impressum
 
 

Ehrenamt: Zeit schenken

Schwer kranke Menschen brauchen am Ende ihres Lebensweges eine gute Schmerztherapie und intensive Zuwendung. Die ganzheitliche Behandlung und Begleitung dieser Patienten und ihrer Angehörigen in einem Krankenhaus ist sehr personalintensiv, aber leider nicht kostendeckend. Deshalb engagieren sich im Gertrudis-Hospital ehrenamtlich tätige Menschen und tragen mit ihrem Einsatz wesentlich dazu bei, dass unser Wunsch von einer guten palliativen Betreuung der Patienten Wirklichkeit wird.

Ehrenamtler übernehmen keine medizinisch-pflegerischen Tätigkeiten. Aber sie bringen neben Einfühlungsvermögen vor allem eines mit: Zeit. Und Zeit ist eines der schönsten Geschenke für schwer kranke Menschen. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen zur Lebensqualität der Patienten bei, indem sie:

  • ihnen vorlesen oder mit ihnen spielen
  • sie auf Spaziergängen begleiten
  • oder einfach nur da sind und für die Wünsche der Kranken und ihrer Angehörigen ein offenes Ohr haben

Übrigens: Mitmachen kann bei uns jeder: Männer und Frauen jeden Alters, Menschen unterschiedlicher Herkunft und mit verschiedenen Berufen, Konfessionen und Interessen. Wir bereiten alle Interessenten sehr sorgfältig auf diese Aufgabe vor und bieten beständig Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und zur Reflexion.

Können Sie sich vorstellen, die Arbeit unseres Palliativteams ehrenamtlich zu unterstützen? Oder haben Sie vielleicht Interesse, in unserem „Förderkreis der Palliativmedizin am Gertrudis-Hospital Herten-Westerholt e.V.“ mitzuarbeiten? Dann freuen wir uns auf Sie. Bitte wenden Sie sich an:

Regina Kruse
Telefon: 0209/6191-0
E-Mail: r.kruse@kkrn.de










Weitere Informationen erhalten Sie auch in unserem Flyer, der Ihnen hier als Download zur Verfügung steht.

Ehrenamt Flyer zum Download.